Phlebologie (Venenleiden)

Gut durchblutet

Etwa 7000 Liter Blut gelangen täglich durch den venösen Kreislauf. Vor allem die Gefässe in den Beinen sind dabei stark beansprucht und stehen buchstäblich unter grossem Druck. Entsprechend häufig treten Varizen auf, besser bekannt als Krampfadern. Falls Kompressionsstrümpfe allein nicht mehr genügen, bietet die moderne Venenchirurgie mehrere schonende Methoden an, etwa Behandlungen mit Radiowellen oder Laser, die auch an der Thurklinik angeboten werden. Ergänzt wird das Spektrum der Phlebologie und Venenchirurgie durch die Therapie des Lymphödems sowie die Wundbehandlung am offenen Bein.

Basis für eine Behandlung ist aber in jedem Fall eine eingehende Auseinandersetzung des Facharztes mit der Patientin oder dem Patienten sowie mit den erkrankten Gliedmassen. Die Gespräche beinhalten nicht nur vertiefte Abklärungen und Venendruck-Messungen, sondern auch ausreichend Zeit für die Beantwortung offener Fragen.

 

Folgen Sie dem Link zu unseren Spezialisten:

Phlebologie