Proktologie

Heilendes Spektrum

Im Bereich der Proktologie behandeln wir Erkrankungen des Afters und des Enddarmes. Wichtig ist eine präzise Diagnosestellung, denn viele Proktologieerkrankungen können auf sanfte Weise mit Medikamenten und Salben behandelt werden. Unter Proktologie fallen Fisteln, Abszesse, Hämorrhoiden, anale Feigwarzen, Fissuren, aber auch Schliessmuskel-Rekonstruktionen und die Korrektur von angeborenen Fehl- und Missbildungen.

Sollte ein chirurgischer Eingriff notwendig sein, genügt in der Regel ein Aufenthalt bei uns bis zu vier Tagen. In gewissen Fällen erfolgen proktologische Operationen auch ambulant. Bei kleineren Eingriffen reicht von Fall zu Fall eine örtliche Betäubung. Am besten suchen Sie das Gespräch mit unseren Fachärzten für Proktologie. Dabei bekommen Sie Aufschluss über Behandlungsmethoden und Heilungszeit.